Tagesmutter-Ober-Roden.de

Die Tagespflege ist "Bildungsort" für Kinder

Kinder unter drei Jahren lernen spielend. In Tagespflegestellen wird ihre Entwicklung und Bildung gezielt gefördert. Hier wird gemeinsam Alltag gelebt, hier werden Beziehungen aufgebaut, hier werden die Kinder angeleitet, die unmittelbare Lebensumgebung, die Wohnung und das Wohnumfeld zu entdecken.

Die Kindertagespflege ist auch im Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 – 10 Jahren als ein wichtiger Bildungs- und Lernort genannt. Ich fördere die Kinder auf Grundlage des hessischen Bildungsplans.

Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren lernen vor allem durch eigenes Tun und Ausprobieren im eigenaktiven Spiel. Durch die geschwister-ähnlichen Beziehungen und durch das vertraute Umfeld werden die Kinder zu Lernerfahrungen angeregt.

Das gemeinsame Spiel regt die Phantasie und die Vorstellungskraft an. Kreativität und ein neugieriges Erforschen der Umwelt sind die Starthilfen in ein lebenslanges Lernen.

Ich gebe durch Anregungen und Materialien Spielimpluse und begleite das Tun sprachlich.

Ein soziales Miteinander üben die Kinder durch das Teilen, Streiten und sich Einigen, miteinander Kuscheln, gegenseitiges Einfühlen und Rücksicht nehmen.

Tagesmutter Susanne Hasenstab-Hotz, Rödermark  |  susanne@tagesmutter-ober-roden.de
UA-51770828-1